In der Weihnachtsbäckerei…

Rezept für leckere Weihnachtskekse für Ihren Hund:
 

Mit diesem leckeren Rezept können Sie Ihrem Hund die Weihnachtszeit versüßen – ob gemütlich vor dem Kamin oder als Leckerli zwischendurch beim Spaziergang im Schneegestöber: Platz für Kekse ist immer!

Zutaten:

200 g Mehl
1 Möhre
50 g Leber, gekocht und klein gehackt
1 Ei
1 Esslöffel Olivenöl
100 ml Wasser
Für dieses Rezept empfehlen wir Ausstechformen in Knochenform – ein echter Hingucker.

Hilfsmittel:

Handrührgerät
Nudelholz
Ausstechförmchen, wahlweise in Knochenform

Zubereitung:

Der Backofen wird auf 180 °C vorgeheizt. Die Möhre klein raspeln und mit dem Mehl, den kleinen Leberstückchen, dem Ei und Olivenöl mithilfe eines Handrührgeräts verrühren. Anschließend 100 ml Wasser hinzufügen und weiter verrühren, bis ein Knetteig entsteht. Nun wird der Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche gegeben und solange geknetet, bis er nicht mehr klebt.
Danach kann der Teig mit dem Nudelholz ausgerollt und mithilfe der Förmchen ausgestochen werden. Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für ca. 30 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen – fertig!